Podologie Digital Ratgeber für Fußgesundheit

Wie du deine Nagelhaut richtig pflegst

Die richtige Pflege unserer Nagelhaut ist es wichtig. Eine gepflegte und gesunde Nagelhaut fördert das gesunde Wachstum unserer Nägel.
Wie du deine Nagelhaut richtig pflegst

Inhaltsverzeichnis

Richtige Pflege der Nagelhaut

Um unsere Nagelhaut gesund zu erhalten, ist es wichtig, sie regelmäßig zu pflegen. Es gibt viele gute Produkte und Hausmittel, um die Pflege unserer Nagelhaut und Nägel zu unterstützen. Eine gepflegte und gesunde Nagelhaut fördert das Wachstum unserer Nägel und trägt zu der Schönheit unserer Nägel bei. Die richtige Pflege unserer Nagelhaut hilft zudem Probleme und Schmerzen zu vermeiden.

Warum ist die Nagelhautpflege wichtig?

Die Nagelhaut ist das empfindliche Gewebe am hinteren und vorderen Nagelrand. Sie soll vor dem Eindringen von Krankheitserregern und Bakterien schützen. Zudem versorgt die Nagelhaut unser Nagelbett mit Nährstoffen und unterstützt somit das Nagelwachstum.

Jeder von uns kennt den Schmerz und das unangenehme Gefühl, wenn unsere Nagelhaut eingerissen oder  trocken ist. Teilweise kann die Nagelhaut auch sehr weit auf die Nagelplatte wachsen und Schmerzen verursachen. Durch Risse und Verletzungen unserer Nagelhaut kommt es leicht zu Entzündungen durch das Eindringen von Erregern. Es entsteht dann eine sogenannte Nagelumlaufentzündung (Paronychie).

Die häufigsten Probleme an der Nagelhaut

Eine trockene und rissige Nagelhaut ist das häufigste Probleme. Ursachen für diese Probleme können unzureichende Pflege, mangelnde Hygiene oder falsches Schneiden unserer Nägel sein. Auch eine übermäßige Eigenbehandlung der Nagelhaut mit zu scharfen oder harten Instrumenten führt zu Verletzungen und Schäden der Nagelhaut und unserer Nägel.

Wie pflegst du deine Nagelhaut

Die regelmäßige Nagelhautpflege, mit geeigneten Pflegecremes und Nagelölen, trägt dazu bei, unsere Nagelhaut geschmeidig, weich und gesund zu erhalten. Der richtige Nagelschnitt und das Feilen mit den passenden Instrumenten sind ebenfalls wichtig. 

Außerdem tragen bequeme und passende Schuhe zur Gesundheit unserer Füße bei. Zu enge und schlecht sitzende Schuhe schaden unserer Nagelhaut und können zu Verformungen und zum Einwachsen der Nägel führen.  Durch die richtige Nagelhautpflege kannst Du gesunde und schöne Nägel erhalten und Nagelprobleme vermeiden.

Nagelhautpflege zuhause

Tipps für die Pflege der Nagelhaut zu Hause

Regelmäßige Nagelhautpflege ist ein wichtiger Bestandteil der Nagelpflege, da gesunde Nagelhaut eine wichtige Rolle beim Schutz und dem Wachstum der Nägel spielt. Hier sind einige Tipps, um deine Nagelhaut zu pflegen und zu schützen:

Vermeide das Schneiden oder Abbeißen der Nagelhaut

Das Schneiden oder Abbeißen der Nagelhaut kann zu Entzündungen und Infektionen führen. Stattdessen solltest Du die Nagelhaut vorsichtig mit den richtigen Instrumenten zurückschieben, um die Nagelplatte freizulegen. Hilfreich ist auch, nach dem Duschen die weiche Nagelhaut mit einem Handtuch zurückschieben. Dies ist eine einfache und sanfte Methode, die mit der Zeit viel Wirkung zeigt.

Verwende Nagelhaut- und Nagelöle

Nagelhautöle mit wertvollen Inhaltsstoffen halten die Nagelhaut weich und geschmeidig. Die Öle liefern dem Nagel zudem wichtige Nährstoffe. Trage das Öl auf den Nagel und die Nagelhaut auf und massiere es sanft ein.

TIPP: Wenn das Öl leicht angewärmt wird (vorsichtig im Wasserbad), zieht es besser in die Haut und den Nagel ein.

Feile deine Nägel

Nach dem Nagelschnitt empfehle ich die Schnittkante der Nägel zu feilen, um überschüssige Nagel Teilchen zu entfernen und den Nagel der Zehenform entsprechend abzurunden. Sehr feine Nägel lassen sich gut mit der Feile kürzen. Hier sind gute Feilen zu empfehlen, um den Nagel schonend zu behandeln.

Vermeiden Sie zu viel Wasser

Zu viel Wasser kann die Nagelhaut austrocknen und spröde machen. Verwenden Sie daher beim Spülen und Putzen Handschuhe, um Ihre Nägel und Nagelhaut zu schützen.

Richtige Nagelhautpflege
Meine Tipp zur Pflege der Nagelhaut

Natürliche Hausmittel zur Pflege der Nagelhaut

Hier 2 natürliche Hausmittel, die sich gut eignen, um die Nagelhaut zu pflegen.

Warmes Hand- oder Fußbad mit Ölivenöl

Je nachdem, ob es ein Hand- oder Fußbad sein soll, verwende eine Schale oder Fußwanne mit warmen Wasser. Gib etwas Olivenöl bei und bade deine Hände oder Füße ca. 10 bis 15 Minuten darin. Danach gut abtrocknen und die Nagelhaut erst mit dem Handtuch und dann mit einem Nagelhautschieber vorsichtig zurückschieben. Im Anschluss eine passende Pflegecreme oder hochwertiges Nagelöl einmassieren.

Natron Paste

Mische Natron und Wasser zu einer dicken Paste und trage diese auf die Nagelhaut auf. Lasse die Paste 10 bis 15 Minuten einwirken und spüle sie dann mit warmem Wasser ab. Verwende einen Nagelhautschieber, um die Nagelhaut sanft zurückzuschieben.

Vorsicht

Nur lose und übersehende Haut wegschneiden, ansonsten immer nur zurückschieben. Die Nagelhaut wird mit der Zeit bei guter Pflege weniger.

Wie man die Nagelhaut sicher und sanft entfernt

Wenn Du deine Nagelhaut entfernen möchten, ist es wichtig, dies sicher und sanft zu tun. Verletzungen und Infektionen sollten immer vermeiden werden. Hier meine Tipps:

  • Verwende einen Nagelhautschieber! Verwende einen Nagelhautschieber, um die Nagelhaut vorsichtig zurückzuschieben, anstatt sie zu schneiden oder abzuschneiden.
  • Nach jedem Duschen! Schiebe nach jedem Duschen deine Nagelhaut mit einem Handtuch zurück.
  • Verwendung einer Nagelhautschere! Wenn Du eine Nagelhautschere verwendest, achte bitte darauf, nur lose und abstehende Teile der Nagelhaut mit der Nagelhautschere zu schneiden.
  • Vermeide aggressive Methoden! Bitte auf keinen Fall scharfe Instrumente zum Entfernen der Nagelhaut verwenden. Am hinteren Nagelrand ist der Nagel sehr weich, daher darf dort kein Druck auf den Nagel ausgeübt werden. Es können Querrillen entstehen und der Nagel kann Schaden nehmen.

Professionelle Nagelpflege für die Nagelhaut

Neben der Nagelpflege zu Hause ist es sinnvoll, unsere Füße regelmäßig in professionelle Hände zu geben. Regelmäßige Pflege in der podologischen Praxis führt erfahrungsgemäß zu einem verbesserten Zustand des Nagelwachstums und zu einer gesunden und geschmeidigen Nagelhaut.

Durch den Einsatz schonender Technik und qualitativ hochwertiger Pflegeprodukte wird mit der Zeit ein sichtbar verbesserter Zustand herbeigeführt.

Was sind die Vorteile einer professionellen Nagelhautpflege

Podologische Praxen und medizinische Fußpfleger können die Nagelhaut auf eine Art und Weise pflegen, die man zu Hause in den meisten Fällen nicht hat. Sie haben Zugang zu professionellen Instrumenten und Produkten, die speziell für die Nagelhautpflege entwickelt wurden.

Ferner kann eine professionelle Behandlung der Nagelhaut dazu beitragen, eingewachsenen Nägel, Schmerzen oder anderen Nagelproblemen vorzubeugen. Bei einer professionellen Behandlung wird die Nagelhaut sanft entfernt, ohne dabei das Nagelbett zu beschädigen.

Pflege der Nagelhaut
Professionelle Behandlung der Nägel und Nagelhaut

Fazit - Warum lohnt sich Nagelhautpflege?

Regelmäßige Pflege der Nagelhaut kann dazu beitragen, die Nagelhaut in einem gesunden Zustand zu erhalten. Dies hilft dabei, Nagelprobleme frühzeitig zu erkennen. Eine gesunde Nagelhaut ist wichtig für starke und schöne Nägel. Indem Du deine Nagelhaut richtig pflegst, kannst Du Probleme wie Risse, Trockenheit und Entzündungen vermeiden. 

Für Fragen, Terminvereinbarungen oder eine Online-Sprechstunde bitte kontaktiere uns über unsere Praxiswebseite oder rufen Sie direkt in der Praxis an.

Was ist eine Nagelkorrekturspange?
Medizinische Fußpflege

Was ist eine Nagelkorrekturspange?

Nagelkorrekturspangen, auch Orthonyxiespangen genannt, helfen bei Verformung der Nägel und können dauerhaft Abhilfe bei Schmerzen schaffen und die Schönheit deiner Nägel wieder herstellen.

Weiterlesen »
Cookie Consent Banner by Real Cookie Banner